Logo des Deutschen Architektur Verlages
Andreas Keller
© Andreas Keller
Buch
EBook
App

Mercedes-Benz Gallery

2009 entwarf das Büro Kauffmann Theilig & Partner in Zusammenarbeit mit dem Atelier Markgraph für ­Mercedes-Benz eine neue Generation von innerstädtischen Showrooms. Die ­Mercedes-Benz-Galleries sollten im Zentrum europäischer Großstädte einen lebendigen Ort für die Begegnung von Marke und Besucher schaffen. Im Vordergrund sollte das ganzheitliche Markenerlebnis in persönlicher Atmosphäre und der direkte Dialog mit der Marke stehen.
Am Münchner Odeonplatz, im Palais Moy, einem klassizistischen Adelspalast, ersetzte die erste Gallery 2009 den dort bereits bestehenden Showroom von Mercedes-Benz mit einer Ausstellungsfläche über zwei Ebenen. Weitere Shops entstanden in den Folge­monaten am Berliner Boulevard Unter den Linden unweit der ersten Mercedes-Benz-Niederlassung und an der Pariser Champ Elysées. Auf jeweils maximal zwei Geschossen gliedern sich die Showrooms in verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Präsentations- und Shopeinheiten rund um die Marke Mercedes-Benz und AMG. Differenziert werden die Flächen durch die „Skulpturale Wand“, das stilgebende Element der Galleries, die als Raumteiler, Medienträger und homogener Ausstellungshintergrund fungiert. Das fließend geformte Objekt besitzt eine glänzend schwarze Oberfläche und verwandelt die Showrooms in ein medial wandelbares Bühnenbild der Marke.
Neben in die Wand eingefassten Möbeln, Theken und Vitrinen ist hinter der perforierten Oberfläche auch Ton-, Licht- und Videotechnik integriert, die je nach Anlass eine individuelle Raumatmo­sphäre schafft. Eingelassene Monitore und darum herum angeordnete LED-Flächen zeigen einen, speziell für die Galleries entwickelten Markenfilm, der mit den Themen Sicherheit, Komfort, Design, Qualität und Nachhaltigkeit „den Puls der Marke“ in den Raum trägt.

 © Andreas Keller
© Andreas Keller
Neben in die Wand eingefassten Möbeln, Theken und Vitrinen ist hinter der perforierten Oberfläche auch Ton-, Licht- und Videotechnik integriert, die je nach Anlass eine individuelle Raumatmo­sphäre schafft. Eingelassene Monitore und darum herum angeordnete LED-Flächen zeigen einen, speziell für die Galleries entwickelten Markenfilm, der mit den Themen Sicherheit, Komfort, Design, Qualität und Nachhaltigkeit „den Puls der Marke“ in den Raum trägt.

Material und Haptik der Wand orien­tieren sich an der Verarbeitung eines Konzertflügels und werden durch Parkett und Thekenoberflächen aus Platanenholz ergänzt, welche die hohen qualitativen Ansprüche der Marke repräsentieren sollen. Durch die integrierte Lichttechnik werden die verschiedenen Materialien dezent in Szene gesetzt. Die Galleries sind mehr als nur ein Showroom: Wechselnde Fahrzeugpräsentationen, Ausstellungen zu aktuellen Themen und Veranstaltungen machen die neuen Marken-Repräsentanzen zu einem lebendigen Ort der Kommunikation.

Bauherr
Daimler AG / Mercedes-Benz
Fläche
400–1.500 m²
Standort
Unter den Linden 14 -16
10117 Berlin
Deutschland
Standort München
Briennerstraße 1, 80333 München
Standort Paris
118 Avenue des Champs Elysées, 75008 Paris
Beteiligte
Licht: FOUR TO ONE, Fotograf: Andreas Keller

Kauffmann Theilig & Partner

Kauffmann Theilig & Partner
Zeppelinstr. 10
73760 Ostfildern
Deutschland

Atelier Markgraph

Atelier Markgraph GmbH
Ludwig-Landmann-Straße 349
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Weitere Projekte